Kreatives Walderlebnis 2016 -

mit neuen Themenschwerpunkten!

Der Programmpunkt `kreative Walderlebnis´ spiegelt das zentrale Anliegen unserer Arbeit wider. Hier wird Umweltbildung spontan und kreativ mit ganzheitlichem Naturerleben und -erfahren verknüpft. Bei den Veranstaltungen werden keine fertigen Unterrichtseinheiten vorgegeben, sondern Inhalte und Ideen entwickeln sich frei und spontan aus der Gruppe heraus. Wir vermitteln den fachlichen Hintergrund zu den verschiedenen Apekten wie zum Thema Wald, Boden oder Tiere/Pflanzen und bieten eine motivierende und altersgerechte Hilfestellung bei der Entwicklung und Umsetzung von Ideen. Neben der Wissensvermittlung sollen die Kinder für die Schönheit und die Vielseitigkeit unserer Umwelt sensibilisiert werden. Mit bloßen Händen, aus natürlichen Materialien können sie kleine Kunstwerke erschaffen. Dabei geht es nicht um das perfekte Kunstwerk, sondern vielmehr um den spielerischen Umgang mit Naturmaterialien und die Kreativität. Spiel, Spaß und Bewegung spielen dabei immer eine Rolle!

 

Seit 2016 bieten wir aufbauend auf den Basisinhalten altersgerecht abgestimmte, unterschiedliche inhaltliche Ausrichtungen an. So kann man sich für folgende Schwerpunkte entscheiden:

 

Leben in der Steinzeit

Wir versetzen uns in die Steinzeit und empfinden die Lebensweise der Urmenschen nach: Wie lebten die Steinzeit-Menschen? Welche Waffen und Werkzeuge nutzen sie? Wie konnten sie überhaupt ohne Häuser, Einkaufsmöglichkeit und Krankenhaus überleben?

Die Kinder erwartet ein „entschärftes“ Überlebenstraining a la Neandertaler und Ötzi!

Bei Buchung eines dreistündigen Programms besteht zudem die Möglichkeit, Steinzeit-Schmuck herzustellen!

 

Im Indianerland

Wir unternehmen eine Fantasiereise zu den nordamerikanischen Indianern und lernen ihre Lebensbedingungen und ihren nachhaltigen Umgang mit der Natur kennen: Welche Stämme gab es überhaupt? Wie sah der Alltag der alten Indianer aus? Und was ist eigentlich ein Totem?

Die Kinder lernen ihr indianisches Horoskop kennen, schleichen, spähen, jagen, spielen echte Indianerspiele und verständigen sich mit Zeichensprache.

Bei Buchung eines dreistündigen Programms können Traumfänger gebastelt werden!

 

Ameisen - Waldwanderung

Wir tauchen ein in die unglaublich spannende Welt der Ameisen. Klein und unscheinbar, leben sie in Megastaaten und sind doch hoch organisiert. Sie sind Rekordhalter, Spezialisierungsweltmeister, Ordnungshüter und doch sehr soziale Wesen.

Die Kinder erfahren, wie es sich in einen Königreich ohne König lebt! Angeführt von einer Königin lernen wir das frauendominierte Leben in einem Ameisenstaat kennen!

 

Specht und Co. auf der Spur

Als neugierige Naturdetektive mit gutem Spürsinn begeben wir uns auf Specht-Pirsch. Wir finden heraus, was alles zu einem richtigen Spechtwald gehört, warum sie z.B. keine Kopfschmerzen vom Trommeln bekommen und warum sie bei anderen Waldtieren beliebt sind.

Die Kinder erwartet eine informative Forschungsreise in den Mikrokosmos Wald.

 

Buchung >

 

Bildergalerie > 

 

Blog >