Weg der Sinne e.V.

 

`Weg der Sinne´ ist ein eingetragener Verein, der für die Entstehung der Anlage eines `Erfahrungslabyrinths - Weg der Sinne´ im ehemaligen Kurpark verantwortlich ist. Der heutige `Weg der Sinne´ durchzieht den Sole- und Kurpark mit einer Vielzahl an interaktiven Stationen. Der Verein setzt sich für die  Vermittlung sinnlicher Erfahrungen ein und fördert ein breites Spektrum an Umweltbildungsveranstaltungen. Seit 2016 gehört das Projekt Kubikus diesem Verein an.

 

Die Mitglieder vom Verein `Weg der Sinne´ haben sich, genauso wie zuvor der Verein Cross Garden, den Erhalt und die Fortführung der umweltpädagogischen Angebote auch nach Ende der Landesgartenschau in Bad Essen zum Ziel gesetzt. Motiviert durch die Erfolge des Projektes „Wasser, Kunst & coole Köpfe“ und „Forum Natur“ während der Gartenschau will der Verein durch ein speziell an die örtlichen Gegebenheiten angepasstes Programm das vorhandene Interesse der Schulen und die hohe Akzeptanz der Bevölkerung weiter bedienen.